Musik, Bewegung und Geschichten aus der Heimat an der Donau

Im Rahmen des 11. Internationalen Donaufestes fand eine „Donaurunde“ im Seniorenzentrum Clarissenhof statt.

Im Rahmen des 11. Internationalen Donaufestes fand eine „Donaurunde“ im Seniorenzentrum Clarissenhof statt.

 

Heike Maier (Organisation/Moderation), Susanne Friedrich (Heimatgeschichte) und Michael Grasy (Akkordeon) gestalteten einen sehr unterhaltsamen Nachmittag rund um die Donau. So hatten sie bekanntes Liedgut und interessante Geschichten mitgebracht. Auch zeigten Heike Maier und Susanne Friedrich neben einer riesigen Donaukarte eine Einsteinfigur sowie eine „Schachtel“, das typische Boot der Donauschwaben.

 

Die Bewohnerinnen und Bewohner verbrachten schöne Stunden zum Hören und Mitmachen und genossen insbesondere die Unterhaltungskunst von Michael Grasy.  

 

Drucken Schaltfläche