Ulm,

Buntes Treiben in der Faschingswoche

Rückblick auf die Faschingswoche im Seniorenzentrum Clarissenhof

In der vergangenen Woche wurde im Seniorenzentrum Clarissenhof ordentlich Fasching gefeiert. Begonnen wurde die Woche mit einem Besuch zweier Narren unterschiedlicher Zünfte.

In der vergangenen Woche wurde im Seniorenzentrum Clarissenhof ordentlich Fasching gefeiert. Begonnen wurde die Woche mit einem Besuch zweier Narren unterschiedlicher Zünfte. Hinter den Masken waren zwei Mitarbeiterinnen des Hauses verborgen. Sie besuchten die Bewohner auf den jeweiligen Wohnbereichen, verteilten Süßes und erzählten von ihren unterschiedlichen Bräuchen und Erfahrungen. Zum Abschluss wurde unter musikalischer Begleitung gesungen und geschunkelt.

Am Mittwochmorgen besuchte uns dann der Kindergarten. Die verkleideten Kinder führten den Seniorinnen und Senioren unterschiedliche Tänze vor und begeisterten diese auch mit ihrem Gesang. Im Anschluss daran fand ein Kaffeenachmittag mit Cown Resli statt.

Der Abschluss dieser Woche bildete dann noch das „Nasch-Wägele“, das am Freitag durchs Haus fuhr. Die Bewohnerinnen und Bewohner konnten sich aus einer Reihe verschiedener süßer Leckereien Naschtüten zusammenstellen.

Der närrische Höhepunkt wurde am Rosenmontag erreicht. Rund um das Motto „Eine Seefahrt die ist lustig …“ wurde gefeiert, gesungen, gelacht und getanzt.

Drucken Schaltfläche