Ulm,

Wahl des Heimbeirats

Im Seniorenzentrum Clarissenhof fand am 17.01.2020 die Heimbeiratswahl statt.

Wahl des Heimbeirats

Im Seniorenzentrum Clarissenhof fand am 17.01.2020 die Heimbeiratswahl statt. Der Heimbeirat wird alle 2 Jahre gewählt und besteht aus einem Gremium von fünf Personen.
Alle Bewohner, die dauerhaft im Clarissenhof leben, haben an diesem Tag das Wahlrecht. Insgesamt stellten sich sechs Bewohnerinnen und Bewohner und vier Angehörige/ Ehrenamtliche zur Wahl.


Die Wahlbeteiligung brach in diesem Jahr alle Rekorde: Von 132 Wahlberechtigten haben 81 an der Wahl teilgenommen. Von den abgegebenen 81 Stimmen waren 3 ungültig. Mit einer Mehrheit an Stimmen wurden folgende Kandidatinnen und Kandidaten in den Heimbeirat gewählt:

Hildegard Stocki (48 Stimmen), Gertraude Pfahler-Flocke (44 Stimmen), Helga Benz Troska (37 Stimmen), Barbara Gutmann (36 Stimmen) und Siegrid Gräfe (33 Stimmen). Frau Gräfe nahm die Wahl zum Heimbeirat nicht an, wodurch Hans Scherb (32 Stimmen) nachrückte.

Bei der Konstituierenden Sitzung am 29.01.2020 wurde die Vorsitzende gewählt – wir gratulieren Helga Benz-Troska ganz herzlich.

Vielen Dank an die zahlreichen Wahlhelferinnen, die unsere Bewohnerinnen und Bewohner begleitet haben und so die Wahl möglich gemacht haben.

Drucken Schaltfläche