Ulm,

Küchenchef Martin Wild hilft beim perfekten Spargel-Menü

Zur diesjährigen Spargelzeit gab es ein ganz besonderes Event für die Mitarbeitenden im Seniorenzentrum Clarissenhof und bei der Katholischen Sozialstation Ulm: Küchenchef Martin Wild kochte gemeinsam mit den Teilnehmern ein Menü rund um das weiße Gemüse.

Zur diesjährigen Spargelzeit gab es ein ganz besonderes Event für die Mitarbeitenden im Seniorenzentrum Clarissenhof und bei der Katholischen Sozialstation Ulm: Küchenchef Martin Wild kochte gemeinsam mit den Teilnehmern ein Menü rund um das weiße Gemüse.

Nachdem die Mitarbeitenden bei der Führung durch die Küche einige spannende Informationen zu Lagerung und Geräten bekamen, sprach Martin Wild über Herkunft, Ernte und Frische-Merkmale des Spargels. Er erklärte, wie man die dünnen Stangen am besten schält und dass am unteren Ende jeweils ein Stück abgenommen werden müsse. Besonders staunten die Mitarbeitenden bei der Zubereitung der ausgesprochen schmackhaften Sauce Hollandaise.

Nach dem Spargelsalat als Entrée gab es eine Spargelcremesuppe, im Anschluss hatten die Teilnehmer die Wahl zwischen Schweinefilet mit Spargel und Kartoffeln oder Kräuter-Pfannkuchen mit Schinken und Spargel. Die Sauce Hollandaise rundete beide Hauptgerichte hervorragend ab. „Es war ein spannender Nachmittag, bei dem man einiges über die Zubereitung eines ausgesprochen leckeren Spargel-Menüs erfuhr“, sagt Verwaltungsmitarbeiterin Claudia Brumeisl, die am internen Kochkurs teilnahm.

Drucken Schaltfläche