Ulm,

Das Wandern ist des Müller’s Lust!

Der zweite Betriebsausflug in diesem Jahr brachte Mitarbeitende des Seniorenzentrums Clarissenhof und der Katholischen Sozialstation Ulm nach Dornbirn in Österreich.

Der zweite Betriebsausflug in diesem Jahr brachte Mitarbeitende des Seniorenzentrums Clarissenhof und der Katholischen Sozialstation Ulm nach Dornbirn in Österreich. Pünktlich um 9 Uhr sammelten die Kolleginnen und Kollegen aus Munderkingen die Ulmer Gruppe mit einem großen Reisebus ein und los ging’s. Die Fahrt war durch eine stärkende Brezelpause sehr kurzweilig.

Angekommen in Dornbirn ging es mit der Seilbahn hoch auf den Karren, der leider etwas in den Wolken hing. Der herrliche Ausblick wäre im Sonnenschein wahrscheinlich noch beeindruckender gewesen, fand jedoch auch so großen Gefallen. Im Restaurant auf dem Gipfel des Berges wartete ein Mittagessen, bevor sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Wanderweg wagten. Die gewählte Wanderung war mit ca. 1,5 Stunden angegeben und die 150 Höhenmeter, die es direkt zu Beginn zu überwinden galt, trieben Schweißperlen auf die Stirn und alle waren dankbar über die schattenspendenden Wolken.

Zurück am Panoramarestaurant verdunkelten sich die Wolken immer mehr und pünktlich als alle wieder im Bus saßen, ging der große Regen los. Busfahrer Bruno Falch brachte alle wieder sicher nach Ulm und Munderkingen zurück.

Der Tag war eine tolle Abwechslung zum normalen Alltag!

Drucken Schaltfläche